Weiter zum Inhalt
6. juli-soldater på Fredericia Vold
Vandtårnet på Fredericia Vold

Eine einzigartige Geschichte

Foto:Lars Lyngholm Ketelsen&VisitFredericia

Eine königliche Festungsstadt

Fredericia wurde 1650 von Friedrich III. (dänisch Frederik 3.) als königliche Festungsstadt gegründet. Die Wallanlagen von Fredericia umschließen das gesamte Stadtzentrum und gehören zu den größten und am besten erhaltenen von ganz Skandinavien. Man kann auf den Bastionen zwischen Kanonen und Stadttoren spazieren. 
Fredericias Geschichte ist einzigartig unter anderem dank königlicher Sonderprivilegien wie die Religionsfreiheit, die hier lange, bevor sie im Rest des Landes eingeführt wurde, galt, und dank eines bemerkenswerten Siegs in der Schlacht vom 6. Juli 1849. 

Fredericia Vold set fra Prinsessens Bastion

Fredericia Wall

Foto: VisitFredericia

Ein historischer Rundgang bietet sich an. Unsere professionellen Fremdenführer erwecken Geschichte zum Leben. Führungen werden ganzjährig angeboten, auch private Führungen können gebucht werden.

Sich in die Geschichte versenken

Finde Antworten auf Fragen zur Geschichte Fredericias und was sich davor in der Gegend tat.

Udgravning af vikingeborg i Erritsø

Wikinger-Ausgrabung in Erritsø

Foto: Esben Klinker Hansen, Vejlemuseerne
Fredericia vold og det hvide vandtårn

Festungsstadt des Königs

Foto: VisitFredericia
soldater fra 6. juli-dagene

Die Schlacht vom 6. Juli 1849

Foto: Lars Lyngholm Ketelsen

Folgen Sie uns: